Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Wie kleine Kinder lernen

Alter: 3 bis 6 Jahre
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Spitzer, Manfred; Herschkowitz, Norbert
Jahr: 2014
Verlag: Galila Verlag Peter F. Weber
Mediengruppe: eMedium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StandorteSignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Signaturfarbe:
 
Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Was passiert im Gehirn eines Kleinkindes im Alter von 3 bis 6 Jahren? Warum verwandelt es sich in dieser Zeit zu einem "sozialen Wesen", das im Kindergarten gern mit anderen spielt. Warum trotzt es gleichzeitig und raubt Mama und Papa den letzten Nerv? Mehr noch: Mit etwa 4 Jahren entwickelt das Kind eine "Theorie des Geistes" - es versteht die Gedanken anderer Menschen zu lesen, lernt vorsätzlich zu lügen, und glaubt nicht mehr an Christkind und Weihnachtsmann. Schließlich ist mit 6 Jahren die Hirnentwicklung so weit fortgeschritten, dass das Kind zur Schule gehen kann. In diesem 3. Teil ihrer erfolgreichen Serie über die Entwicklung des kindlichen Geistes erzählen der Psychiater Manfred Spitzer und der Kinderarzt Norbert Herschkowitz von den emotionalen, psychischen und biologischen Veränderungen des Kleinkindes. Lehrreich, einfühlsam, witzig.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Spitzer, Manfred; Herschkowitz, Norbert
Jahr: 2014
Verlag: Galila Verlag Peter F. Weber
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 77 Min.
Schlagwörter: Hirnfunktion, Kleinkind, Lernen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedium