Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ahava, Selja
Jahr: 2014
Verlag: mareverlag GmbH & Co. oHG
Mediengruppe: eMedium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

StandorteSignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Signaturfarbe:
 
Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein zauberhafter Roman über die Kraft der Wörter und der Fantasie "Wäre es möglich, Augenblicke einzufrieren, würde ich diesen in eine Plastikdose legen. Dann könnte man den Winter über davon zehren." Als es Anna immer weniger gelingt, ihre Erinnerungen festzuhalten, und ihr Gedächtnis langsam unzuverlässiger wird, klammert sie sich an Wortlisten ("Stein, Birke, Gras, Stuhl") und erfindet Wörter für Dinge, die keinen Namen haben. Im Lauf der Jahre trotzt sie den Zumutungen des Alltags mehr und mehr mit ihrer Vorstellungskraft. Als alte Frau blickt Anna zurück auf ihr Leben, so, wie sie sich daran erinnert, an schöne wie an schwere Momente, an die Zeit in Finnland wie auch den Neuanfang mit Thomas in England. Vor allem erinnert sie sich an ihr Häuschen mit den blauen Vorhängen auf einer Schäreninsel, inmitten von Möwen, Schilf und krummen Kiefern, wo sie die Sommer mit ihrer großen Liebe Antti verbrachte - und natürlich an den Tag, an dem ein Wal durch London schwamm. Ein Roman aus Finnland zum Thema Erinnern und Vergessen, aber auch über die Kraft der Wörter und der Fantasie: märchenhaft, tragikomisch, menschlich - und mit einer unvergesslichen Heldin!

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ahava, Selja
Jahr: 2014
Verlag: mareverlag GmbH & Co. oHG
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783866483040
Beschreibung: 178 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Moster, Stefan
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedium