Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Wach denken wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Wach denken

Für einen zeitgemäßen Vernunftgebrauch
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reinhard, Rebekka
Jahr: 2020
Verlag: Edition Körber
Mediengruppe: eMedium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StandorteSignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Rei Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

In unsicheren Zeiten wächst die Sehnsucht nach einfachen Antworten. Da kommt ein Denken gerade recht, das die Lösung aller Probleme verspricht und Widersprüche ausschließt. Computer-Logik nennt Rebekka Reinhard diese irrationale Rationalität, in der immer nur Entweder - Oder gilt. Doch ein solches Denken sieht an der Realität vorbei und liefert uns den Zwängen der Eindeutigkeit aus. Es macht uns nicht klüger - und erst recht nicht glücklicher. Das Beharren auf Gegensätzen wie Problem oder Lösung, Erfolg oder Scheitern, echt oder Fake, Mann oder Frau lässt unsere Vernunft verblöden, provoziert die Philosophin. Aus Einfachheit wird Unfreiheit, aus Eindeutigkeit wird Anpassungsterror. Das "wache Denken" ist Reinhards Alternative: Es entspricht der Uneindeutigkeit der Welt und begegnet ihr mit Lust am Spiel, am Experiment, am Wagemut. Rebekka Reinhard inspiriert dazu, wach zu denken: sich auf die Unberechenbarkeit des Lebens einzulassen und frei, kreativ und vorurteilslos auf die Welt zu schauen. Denn das brauchen wir heute dringend, um zu neuem Wissen zu finden, zu einer intelligenten Verbindung von Verstand und Emotion, von Hirn und Herz.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reinhard, Rebekka
Jahr: 2020
Verlag: Edition Körber
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783896845764
Beschreibung: 200 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedium