Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Julian und Anisa und das Wunder vom Wacholderpark wird in neuem Tab geöffnet

Julian und Anisa und das Wunder vom Wacholderpark

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lebert, Benjamin
Verfasserangabe: Benjamin Lebert
Jahr: 2022
Verlag: Weinheim, Gulliver bei Beltz & Gelberg
Mediengruppe: Kinder und Jugend
verfügbar

Exemplare

StandorteSignaturfarbeStatusFristVorbestellungen
Standorte: Mein Leben Leb / EG, Regal 34 Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Julian sammelt lieber Wörter und schreibt Gedichte als Fußball zu spielen. Anisa ist frech, laut - ein schillerndes Mädchen, das durch den Park wirbelt. Viel weiß Julian nicht über sie, aber er mag die Buchstaben in ihrem Namen. Julian ist eher zart und wird immer wieder gemobbt. Eines Tages geht Anisa dazwischen und fordert den überraschten Angreifer zu einem Fußballspiel heraus. Danach ist für Julian nichts mehr wie es war.
Behutsam, mit viel Wärme und feinem Gespür erzählt Benjamin Lebert davon, wie stark derjenige ist, der Schwäche zeigt. Auch für Kinder, denen das Lesen noch nicht leichtfällt.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lebert, Benjamin
Verfasserangabe: Benjamin Lebert
Jahr: 2022
Verlag: Weinheim, Gulliver bei Beltz & Gelberg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Mein Leben
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis 10 - 12
ISBN: 978-3-407-81306-0
Beschreibung: 132 Seiten, Illustrationen, schwarz-weiß
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Kinder und Jugend